Benutzer: Passwort:      
Automatisch Eingloggen

Neuigkeiten

Seite:
 
1
 
 


Digitalcourage

Mitmachen! Brief an Abgeordnete: Keine Autofahr-Überwachung

Foto: Deutscher Bundestag, PlenarsaalFoto: Deutscher Bundestag, Plenarsaal
Autofahrende tragen keine Schuld am sogenannten Dieselskandal und dürfen darum nicht mit Überwachung bestraft werden. Jetzt Appell-Brief an Bundestagsabgeordnete unterstützen. Mehr als 11.000 sind schon dabei!

erstellt am: Thu Dec 6 12:11:31 2018 von: Friedemann Ebelt


Wir suchen die absurdesten Überwachungskameras

Digitalcourage, cc-by-sa 2.0Digitalcourage, cc-by-sa 2.0
Viele Politiker.innen zaubern eifrig Videoüberwachung aus dem Hut, wenn sie für ein Problem keine Lösung haben. Leider fangen Leute dann an zu glauben, dass Überwachung Sicherheit herstellt – und hängen Kameras an den krudesten Orten auf. Ein Beitrag zum Mitmachen …

erstellt am: Fri Nov 30 11:35:00 2018 von: Kerstin Demuth


Ausspähende Transponder an Schulen sind rechtswidrig

Matthias Ripp, cc byMatthias Ripp, cc by
Der Lehrer und Datenschützer Klaus Keßler geht seit drei Jahren gegen ausspähende elektronische Schließanlagen in Schulen vor. Jetzt hat er vom OLG Hamm Recht bekommen.

erstellt am: Thu Nov 22 12:13:00 2018 von: Luise Baltik


Doppeldemo am 8.12. – Gegen Polizeigesetze in Hannover und Düsseldorf!

Digitalcourage, cc-by-sa 2.0Digitalcourage, cc-by-sa 2.0
Aufschub in Niedersachsen, Änderungen in NRW – Doch weiterhin sind die Verschärfungen der Polizeigesetze eine „drohende Gefahr“ für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat. Ab auf die Straße, um dagegen zu protestieren! Am 8.12.2018 in Düsseldorf und Hannover.

erstellt am: Wed Nov 21 15:28:06 2018 von: Kerstin Demuth


Petition: Autofahr-Überwachungs-Gesetz sofort zurückziehen!

Autofahrend im Fokus – Grafik: GettyImagesAutofahrend im Fokus – Grafik: GettyImages
Jetzt unsere Petition unterstützen und Bundesregierung und speziell Verkehrsminister Andreas Scheuer auffordern: Autofahr-Überwachungs-Gesetz sofort zurückziehen!

erstellt am: Wed Nov 21 12:29:42 2018 von: Friedemann Ebelt


Von wegen Terrorprävention – Wie Staatstrojaner missbraucht werden

Immer mehr Regierungen wollen Staatstrojaner. Die Begründung: Terrorabwehr. Die Realität sieht aber anders aus. Wir haben Beispiele zusammengetragen, wie die staatliche Spähsoftware missbraucht wird.

erstellt am: Tue Nov 20 12:42:35 2018 von: David Leeuwestein